Die Rücknahmeverpflichtung der Hersteller erfordert den Einsatz einer effizienten Logistikkette vom Endverbraucher, den Sammelstellen und Übergabepunkten zu den entsprechenden Verwertungsanlagen. Die Hennemann Umweltservice Elektronik GmbH bietet dafür alle wesentlichen organisatorischen und technischen Lösungen für ihre Kunden aus Handel, Kommunen und Gewerbe an:

- Betrieb der Übergabestellen im Auftrag der Kommunen
- Betrieb von Sammelstellen im Auftrag des Handels und Hersteller
- Gestellung von Sammel- und Transportbehältnissen
- Bundesweite Organisation und Abwicklung der Abholaufträge
- Einsatz eigener Fahrzeugflotte und Partnerunternehmen
- Vor Ort Abholungen beim Endverbraucher
- Systemlösungen über Packetdienste
- Rückbau und Demontage von Großanlagen

- Rücknahme harter Datenträger, Gestellung spezieller Datenschutzbehälter  
- Alle erforderlichen abfall- und transportrechtlichen Genehmigungen

Die Hennemann Umweltservice Elektronik GmbH bietet eine Vielzahl verschiedener Wechselbehälter von 5 bis 40 m³ (Mulden + Container) sowie ca. 2000 Behälter von 0,5 – 2 m³ für individuelle Anforderungen. Darüber hinaus Datenschutzbehälter in verschiedenen Größen.

Die Transporte werden in der Regel mit dem eigenen Fuhrpark vorgenommen, darüber hinaus besteht die Möglichkeit mit Logistikpartnern bundesweite Abholungen zu realisieren. Hier kommen LKW mit 2,5 t - 25 t Zuladung zum Einsatz.